Tutorials von Thomas Frei-Herrmann

Download und Link Counter


Hier mal einige Beispiele für drei unterschiedlichen Dateien. Welche Dateien dabei angegeben werden ist egal, es könnten also ebenso gut z.B. PDF-Dateien sein.

Download Foto “Peonie-Download.zip”. Downloads insgesamt seit dem 30.03.2011: 475


Ansicht Foto “Peonie-Foto.jpg”. Klicks insgesamt seit dem 30.03.2011: 245


Zu meinem Gästebuch. Klicks insgesamt seit dem 30.03.2011: 117


Seite neu ladenSeite neu laden

Seite neu laden, um Counter-Stand zu aktualisieren

Bitte ladet Euch zunächst die Skripte hier herunter:

http://arturleinweber.de/Scripts/download_counter/index.php

Ihr erhaltet eine .zip - Datei, die Ihr bitte entpackt. Lest Euch die Datei

installation.txt

aufmerksam durch.

Ihr benötigt diese Ordner und diese Dateien:

counter (Ordner in den die Anzahl der Downloads geschrieben wird)
downloads
(in diesen Ordner kopiert Ihr Eure Dateien, die zum Download zur Verfügung stehen sollen)
config.php
download.php
formular.php
(diese Datei wird in Eure Seite inkludiert)



Kopiert diese Ordner und Dateien mittels FTP-Programm in das Verzeichnis auf Euren Server, in dem Ihr das Skript anwenden wollt. Also entweder in das Stammverzeichnis (für die Startseite “index.php”) oder in den Ordner “html” (für eine “unterseite.php”).

Wollt Ihr das Skript auf unterschiedlichen Seiten Eures Projektes, die sich alle im Ordner “html” befinden, einbauen, dann müsst Ihr diesen Seiten einen eigenen Ordner in NOF geben und diese Ordner und Dateien nach dem entfernten Publizieren eben in diesen, neuen Ordner kopieren.
 
Wie man das macht, könnt Ihr hier lesen.


Bitte verändert an keiner Datei irgend etwas (auch nicht an der Datei “config.php”), denn alles ist bereits richtig eingestellt, solange Ihr diese Dateien in den richtigen Ordner kopiert, wie oben bereits erwähnt.


Nun kopiert Eure Dateien, die zum Download zur Verfügung stehen sollen, alle mittels FTP-Programm in den Ordner:

downloads

den Ihr ja bereits auf Euren Server kopiert habt. Die Dateien werden auf Eurem Server alphabetisch angeordnet sein. Das Skript wird diese Dateien auch in einer alphabetischen Reihenfolge abarbeiten, d.h. die erste Datei wird mit dem 1. “include” Befehl (siehe unten), die zweite Datei mit dem 2. “include” Befehl, usw. auf ein und der gleichen Seite erkannt.

In meinem Beispiel wird also im ersten “include” Befehl die Datei:

Peonie-Download.zip

erkannt und danach im zweiten “include” Befehl die Datei:

Peonie-Foto.jpg

und danach im dritten “include” Befehl die Datei:

scriptgastbuch.php


Voraussetzung, um PHP-Skripte verarbeiten zu können, ist natürlich dass Euer Paket des Providers auch die PHP-Skriptsprache beinhaltet.

Die Seite auf der Ihr den “include” Befehl einbaut, muss daher auch auf die Datei-Erweiterung “.php” umgestellt sein.

> Menü oben > Bearbeiten > Benutzerdefinierte Namen > Dateierweiterung > .php wählen

Nun müsst Ihr lediglich noch diesen “include” Befehl (inkludieren der Datei “formular.php”) in die Seite einbauen. Zieht Euch hierfür ein Textfeld auf und kopiert den “include” Befehl in die HTML vom Textfeld:

> Textfeld aufziehen > im Fenster “Textfeld-Eigenschaften” oben auf den mittleren Button “Text” klicken
> und anschließend auf den Button “HTML” und den “include” Befehl unten einfügen

<?php include ("formular.php"); ?>

... für jedes weitere Download, erstellt Ihr ein neues Textfeld und fügt genau den gleichen Befehl wieder ein.



... für den Link zu meinem Gästebuch, habe ich ein kleines PHP-Skript mit dem Datei-Namen:

scriptgastbuch.php

erstellt, das ich dann ebenso (an dritter Position) in den Ordner “downloads” kopiert habe. In diesem Skript habe ich lediglich den PHP-Befehl zur Weiterleitung an meine Gästebuchseite eingebaut:

<?php
header ('location: http://www.tommyherrmanndesign.com/nof/html/nof-gast.php');
?>

Wenn Ihr den Zählerstand des Counters anpassen wollt, dann braucht Ihr nur den Ordner:

counter

öffnen und die entsprechend dort vom Programm generierte .txt Datei öffnen.



Viel Erfolg!

nach oben

 

diese Seite weiter empfehlen



Counter Statistik