NOF-Forum  |  Referenzen  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

NetObjects Fusion - Tutorials
NOF Tutorials und Hilfe von Thomas Frei-Herrmann

Gästebuch Spam Filter mit Weiterleitung

... zunächst ein ganz dickes Dankeschön für das Skript von Stefan Menge, der dieses Skript für das NOF Gästebuch 2.0 erstellt hat.

 

NOF 2015
NOF 2013
NOF 12
NOF 11
NOF 10
ab
Update 4

Dieses Download bitte ausschließlich für NOF 2015 - NOF 2013 - NOF 12 - bis Update 3
sowie für NOF 1&1 Edition, NOF 11 und NOF 10 - ab Update 4 verwenden:
(von mir getestet) - Letzte Aktualisierung am 18.05.2009

Hier geht es zum Download. Downloads insgesamt seit 17.02.2009: 1914


 

nach oben

 

NOF 10

bis
Update 3

Dieses Download bitte ausschließlich für NOF 10 - bis Update 3 verwenden:
(Update 3 von mir getestet) - Letzte Aktualisierung am 18.05.2009

Hier geht es zum Download. Downloads insgesamt seit 22.02.2009: 385


 

nach oben

 

NOF 9

Dieses Download bitte ausschließlich für NOF 9 - ab Update 3 verwenden:
(Update 3 von mir getestet) - Letzte Aktualisierung am 18.05.2009

Hier geht es zum Download. Downloads insgesamt seit 15.05.2009: 217


 

nach oben

 

Filter
Dateien

Neueste Filter-Dateien von Stefan, die Ihr auch editieren könnt:
(für alle NOF-Versionen) - Letzte Aktualisierung am 18.05.2009

Hier geht es zum Download. Downloads insgesamt seit 15.05.2009: 344


 

nach oben

 

Erklärungen:

Mit freundlicher Genehmigung von Stefan, möchte ich hier dazu eine zusätzliche Beschreibung abgeben. Ladet Euch zunächst die für Euer NOF passende ZIP-Datei oben herunter. Entpackt bitte diese .zip - Datei in irgendein Verzeichnis und Ihr werdet die
3 Dateien wie unten gezeigt, vorfinden.

gb_add_post.php

Dies ist die von Stefan modifizierte NOF Datei mit der die Einträge in Euer Gästebuch vorgenommen werden und in der nun eventuelle Spam-Einträge überprüft werden. Weiterhin wird aus dieser Datei auf die Erfolgs- oder Verbanntseite weitergeleitet.

phrase-list.txt

In dieser Datei stehen “verbotene” Wörter. Ihr könnt dort Wörter Eurer Wahl hinzufügen oder auch entfernen.
Diese Datei enthält bereits über 800 gesperrte Wörter.

url-domain-bl.txt

In dieser Datei stehen URL Adressen, die nicht angenommen werden. Ihr könnt dort weitere Adressen Eurer Wahl hinzufügen oder auch entfernen.
Diese Datei enthält bereits über 34.000 gesperrte Adressen.

Unten die Original-Anweisungen von Stefan.

Folgendes möchte ich noch hinzufügen:

Wenn Ihr die Original-System-Datei von NOF, so wie unten von Stefan erklärt, überschreibt, dann möchte ich Euch empfehlen (für alle Fälle) vorher von dieser Datei eine Sicherheits-Kopie zu erstellen, sodass diese nicht verloren geht oder diese Original-Datei umzubenennen im Ordner:

C:\Programme\NetObjects\NetObjects Fusion 9.0
[oder 10.0 oder 11.0 oder 12.0 oder 2013]\Components\NetObjects\NOF Guestbook 2.0\scripts\php

also von:

gb_add_post.php > in z.B.: > gb_add_post-ORIGINAL.php

... dann könnt Ihr diese getrost mit der neuen Datei von Stefan:

gb_add_post.php

in dem oben genannten System-Ordner von NetObjects überschreiben. Dies hat den großen Vorteil, dass bei jeder erneuten Publizierung des Gästebuchs auch diese (modifizierte) Datei wieder mit hochgeladen wird.

In jedem Fall müsst Ihr dann noch die beiden .txt Dateien direkt auf Euren Server mittels FTP-Programm in Euren Ordner scripts kopieren, also die Dateien:

phrase-list.txt
url-domain-bl.txt




Alternativ könntet Ihr natürlich die von Stefan bearbeitete Datei

gb_add_post.php

eben auch direkt auf Euren Server in den Ordner

scripts

kopieren, sowie die beiden .txt Dateien und Ihr braucht dann die Gästebuch-Seite nicht erneut zu publizieren. Diese würde allerdings bei einer erneuten Publizierung Eures Gästebuchs dann von NOF wieder überschrieben werden. Hebt Euch also diese (neue) gb_add_post.php in diesem Fall gut auf, damit Ihr diese bei Bedarf erneut auf den Server kopieren könnt.

Stefan hat zusätzlich in diesem Skript eine Weiterleitung zu einer Erfolgs-Seite und einer Verbannt-Seite vorgesehen. Dies finde ich eine besonders schöne Lösung, da man nun auch endlich, durch die Weiterleitung mitbekommt, dass der Eintrag vorgenommen wurde und nicht nur auf die leere Gästebuchseite zurückkehrt.

Diese Weiterleitung ist optional. Wenn Ihr das wollt, müsst Ihr Euch allerdings diese beiden Seiten auch in Eurem Projekt anlegen und diese beiden Seiten müssen auch genau so benannt werden, da diese beiden Seiten mit diesem Namen im Skript angesprochen werden. Also:

Die Erfolgs-Seite muss heißen:      gb_ok
Die Verbannt-Seite muss heißen:   gb_banned

Die Weiterleitung auf diese Seiten erfolgt dann nach Prüfung in dem Skript:

gb_add_post.php

in dem mittels Abarbeitung der beiden .txt Dateien festgestellt wird, ob es sich um einen Spam-Eintrag handelt oder nicht. Es werden das Homepage- und das Kommentarfeld überprüft.

... und so sieht es dann aus. Ihr dürft das gerne an meinem Gästebuch testen, wenn Ihr nicht wollt, dass Euer Test-Eintrag veröffentlicht wird, dann schreibt einfach hin:

“Bitte nicht veröffentlichen”

Bemerkung: Bitte wundert Euch nicht, dass auf meiner Seite zusätzlich noch der Text aus dem Kommentar-Feld des Gästebuchs angezeigt wird und ausgedruckt werden kann. Dies habe ich noch zusätzlich zu Stefan’s Skript hinzugefügt.




Von Stefan Menge am 13.02.2009

nach oben

Hallo an alle geplagten NOF 9, NOF 10, NOF 11 und NOF12 “Gästebuch 2.0” - Benutzer

Als spam-geplageter NOF-Gästebuchbenutzer habe ich mir einige Überlegungen gemacht, wie dem Problem “Spam” beizukommen ist.

Mein Gästebuch ist jetzt auch ohne Captcha spamfrei!

Ich habe die Komponente NOF-Gästebuch 2.0 dahingehend auf Stufe PHP erweitert, dass Absender-Mailadressen und auch der Meldungs-Inhalt auf spam-relevante Adressen und Texte untersucht wird. Dabei wird eine Scorepunktzahl vergeben. Übersteigt diese Zahl einen bestimmten Wert, wird die Nachricht automatisch verworfen.

Ebenso ist es unmöglich, dass Links in das Gästebuch eingetragen werden können. Somit sind Spam-Bots, auch wenn die immer wieder probieren, nicht erfolgreich.

Die Listen für “verseuchte” Adressen ‘url-domain-bl.txt’ und spam-relevante Inhalte ‘phrase-list.txt’ - welche übrigens die gleichen sind, wie sie in modernen
Mail-Programmen verwendet werden - liegen auf dem Server im Ordner ./scripts und werden in das PHP-Programm ‘gb_add_post.php’ eingelesen, welches die Meldung in die Datenbank schreibt und die Mails verschickt. Die Erweiterung in diesem Programm kontrolliert eben, wie beschrieben, die ganze Meldung und wertet aus.

Damit auch andere von dieser Technik profitieren können und sich nicht weiter mit dem Spam-Problem beschäftigen müssen, habe ich die 3 notwendigen Dateien in eine ZIP zusammengefasst, die hier im Anhang liegt und heruntergeladen werden kann.

Die Installation ist ganz einfach:

Die Datei gb_add_post.php in folgenden Ordner kopieren:

C:\Programme\NetObjects\NetObjects Fusion 9.0 [oder 10.0 oder 11.0 oder 12.0]\
Components\NetObjects\NOF Guestbook 2.0\scripts\php

Die Dateien url-domain-bl.txt und phrase-list.txt mit einem FTP-Programm auf den Server in den Ordner ./scripts kopieren (dort liegen alle php-Scripte des Gästebuchs).

Danach die Gästebuchseite neu auf den Server publizieren (Achtung: Der Haken
“nur veränderte Assets” darf NICHT gesetzt sein), damit die Datei gb_add_post.php neu hochgeladen wird.

Als “Bestätigungsseite” ist die Datei 'gb_ok.html' vorgesehen. Diese kann mit NOF erstellt werden und liegt im Ordner './html', so wie alle anderen Seiten auch.

Als “Verbannungsseite” ist die Datei 'gb_banned.html' vorgesehen. Diese kann mit NOF erstellt werden und liegt ebenfalls im Ordner './html', so wie alle anderen Seiten auch.
 


...that's all!

Beide .txt-Dateien können mit einem Editor mit weiteren unerwünschten Adressen und Inhalten erweitert werden!

So, ich hoffe, dass dies einigen von Euch hilft, wieder “ruhiger” zu schlafen - nämlich ohne “Mist” im Gästebuch!


Gruss aus der Schweiz

Stefan


Viel Erfolg!

nach oben

zurück

 

Tutorials von Thomas Frei-Herrmann

diese Seite weiter empfehlen


Counter Statistik