NOF-Forum  |  Referenzen  |  Kontakt  |  Impressum 

NetObjects Fusion - Tutorials
NOF Tutorials und Hilfe von Thomas Frei-Herrmann

WinMerge - ideal zum ändern Eurer CSV Datei (Character Separated Values)

Ich empfehle dieses Programm, falls Ihr mal eine Datenbank-Datei (CSV) “per Hand” ändern müsst,
wie z.B. vom “Formular-Manager” oder von der “Sicheren Seite”.

Was ist eine CSV Datei? Guckt bitte zum besseren Verständnis hier:

CSV Datei

Hier geht es zum Download von “WinMerge”:

Download WinMerge in deutsch oder auf der Originalseite von WinMerge.



Das sieht dann so aus:

Wenn Ihr Felder bei verschiedenen Komponenten, wie z.B. dem “Formular-Handler” oder der “Sicheren Seite”  nachträglich hinzufügt, umbenennt, löscht oder verschiebt, also nachdem bereits eine Datenbank (CSV) besteht, wird diese Datenbank von NOF überschrieben und alle Einträge sind unwiderruflich weg.

Daher ist es sehr wichtig alle CSV Dateien immer wieder zu sichern, mittels
FTP-Programm vom Server auf Eure Festplatte kopieren.

Man kann diese “.csv” zwar dann, z.B. mit dem Windows-Editor, nachträglich bearbeiten, was aber eher etwas für Profis ist. MS-Excel speichert die “.csv” Datei in einem falschen Format ab.

Wenn Ihr diese Datei dennoch bearbeiten müsst, empfehle ich dieses Programm sehr.

Ich habe es bereits mehrmals machen müssen.

In dem Bild oben habe ich z.B. die CSV-Datei (Datenbank) des Formular-Handlers geändert.

Alle Unterschiede werden farblich markiert.


Ich habe hier die englischen Bezeichnungen der Felder nachträglich in deutsche Bezeichnungen geändert. Dabei war meine Vorgehensweise wie folgt:

1) Bevor ich die Änderung vorgenommen habe, habe ich die alte Datei
formshandler.csv (mit allen Einträgen der User) von meinem Server auf meiner Festplatte gesichert.

2) Nun habe ich diese Änderungen im “Formular-Handler” vorgenommen und anschließend die Seite publiziert. Dabei wird die vorhandene CSV-Datei überschrieben und alle alten Einträge sind verloren.

3) Nun habe ich auch die neue (gerade publizierte) formshandler.csv ebenfalls von meinem Server auf meine Festplatte kopiert - aufpassen - in ein anderes Verzeichnis, damit die gesicherte alte Datei nicht überschrieben wird!

4) Jetzt habe ich die neue CSV Datei kurzfristig (zur Bearbeitung)
formshandlerNEU.csv genannt, da ich zum Vergleichen zweier Dateien in “WinMerge” unterschiedliche Datei-Namen benötige.

5) Nachdem ich alle (diese stehen ganz oben) Feld-Namen in deutsche Namen geändert hatte, habe ich diese Datei gespeichert.

6) Nun habe ich diese (geänderte) Datei wieder zurück in ihren ursprünglichen Namen formshandler.csv umbenannt und wieder auf meinen Server kopiert.

7) Oh Wunder - alle Einträge sind wieder da!


Solltet Ihr Felder hinzufügen, verschieben oder löschen, dann müsst Ihr, entsprechend der Änderung, alle Einträge einzeln in die gleiche (abgeänderte) Reihenfolge
(Tabellen-Format) bringen. Dies ist recht aufwendig aber dennoch möglich und in “WinMerge” sehr gut zu erkennen und zu bearbeiten.

Ich habe z.B. aus meinen Feldern “Checkbox” bei der Registrierung der User der
“Sicheren Seite” nachträglich “Radio-Buttons” gemacht und musste zu diesem Zeitpunkt ca. 200 User ändern, was ca. 10 Minuten in Anspruch genommen hat.



Viel Erfolg!

zurück

Tutorials von Thomas Frei-Herrmann