Stammverzeichnis

Tutorials von Thomas Frei-Herrmann

Verzeichnisse mittels PHP-Skript ermitteln

/nof/Verzeichnis-Anzeige/index.php 

Relativer Pfad zum Verzeichnis “nof” ist von dieser Seite (unten ein Beispiel der Anwendung):

../ 

Unten die hier eingearbeiteten Skripte. So k├Ânnte man dann dieses Resultat weiter verarbeiten. Alle Skripte habe ich wie folgt eingebaut:

> Bearbeiten > Benutzerdefnierte Namen > Die Seite auf die Dateierweiterung .php umstellen

> Textfeld aufziehen > im Fenster “Textfeld-Eigenschaften” oben auf den mittleren Button “Text” klicken
> und anschlie├čend auf den Button “HTML” und das Skript einf├╝gen.

<?php

   $pfad = $_SERVER["PHP_SELF"];
   echo $pfad;

?>

... oder auch so wie unten (ohne den Dateinamen):

/nof/Verzeichnis-Anzeige 

dirname(__FILE__);

... zeigt das gesamte Server-Verzeichnis und ich schneide lediglich die ersten 30 Zeichen der Pfadangabe ab. So k├Ânnte man dann das Resultat weiter verwenden.

... voher m├╝sst Ihr nat├╝rlich die L├Ąnge (hier 30 Zeichen) des abzuschneidenden Server-Verzeichnisses anpassen.

<?php

   $pfad = dirname(__FILE__);
   echo substr($pfad, 30);

?>

... oder auch einfach so:

/nof/Verzeichnis-Anzeige 

<?php

   $pfad = dirname($_SERVER['PHP_SELF']);
   echo $pfad;

?>

 

Um den relativen Pfad zu ermitteln, hier als Beispiel zu meinem Verzeichnis “nof”, habe ich mir dieses Skript erstellt:

<?php

   // Pfad ermitteln
   $pfad = dirname($_SERVER['PHP_SELF']);

   // strlen z├Ąhlt die L├Ąnge der Variable $pfad - der Pfadangabe
   $zahl = strlen($pfad);

   // Arbeits-Variablen
   $count = 1;
   $relativ = "";

   // while-Schleife
   // hier wird die Variable $pfad jeweils um 1 Zeichen hinten gek├╝rzt
   // um die Anzahl der Slash / zu ermitteln
   // wobei der erste Slash nicht erkannt werden soll
   while($zahl >= $count)
   {
     $pfad = substr($pfad, 0, -1);
     if(substr($pfad, -1) == "/" and $zahl > 2)
     {
        $relativ .= "../";
     }
     $zahl = $zahl-1;
   }

   echo $relativ;

?>

 

Hier noch ein Beispiel der Anwendung f├╝r ein “Overlib-Skript”, das sich auf die hier ermittelte Variable $relativ bezieht.

Gehe mit der Maus ├╝ber diesen Text

Dazu m├╝sst Ihr dann den Inhalt des Skriptes so ausgeben, also anstelle der relativen Pfadangabe die Variable $relativ einsetzen.

<!-- Overlib-Skripte -->
<?php
   $merkskript= "<script type='text/javascript' src=$relativ'assets/scripte/overlib.js'><!-- overLIB (c) Erik Bosrup --></script>";
   echo $merkskript;
?>

<div id="overDiv" style="position:absolute; visibility:hidden; z-index:1000;"></div>

... dies k├Ânnte f├╝r NOF-User interessant sein, die ihre Seiten in ganz unterschiedliche Verzeichnisse publiziert haben.

nach oben

diese Seite weiter empfehlen



Counter Statistik